Wettbewerb

Die Welt ist voll von kleinen und großen Problemen, die unsere Gesellschaft auf unterschiedliche Art und Weise beeinflussen. Deutschland braucht junge Menschen mit Werten und Visionen, die dort anpacken und sich für unsere Zukunft einsetzen, wo gesellschaftlicher Mehrwert geschaffen werden kann. Menschen wie dich, die GEMEINSAM ANPACKEN!

Mithilfe von GENERATION-D werden studentische Projekte gefördert, die innovativ und kreativ aktuelle Probleme in Deutschland lösen. Die ausgezeichneten Projekte sind umsetzbar, generieren einen sozialen Mehrwert und sind auf eine nachhaltige Wirksamkeit angelegt.

Kategorien

Bildung

Gesundheit

Was sind die Megatrends und Herausforderung für die Bildung der Zukunft? Wie können wir Bildungsgerechtigkeit in und über Deutschlands Grenzen hinaus erreichen? Wie können wir digitale Technologien dazu nutzen?

Wie können wir den Herausforderungen des demographischen Wandels und dem Bevölkerungswachstum begegnen? Was kann hier für die Information der Gesellschaft, die Entwicklung von Technologien und für die Aus- und Weiterbildung von Ärzten getan werden?

Umwelt

Soziale Gesellschaft

Wie können wir ökologisch nachhaltiges Denken und Handeln durch Ideen und Projekte tiefer und breiter in der Gesellschaft verankern? Wie können wir umweltbewusstes Handeln und ökonomischen Mehrwert miteinander in Einklang bringen?

Wie können wir verschiedene Gruppen der Gesellschaft in ihrer Lebenswelt unterstützen? Wie können wir dazu beitragen, den Gender-Gap zu überbrücken, Zuwanderer zu integrieren, Behinderten Beschäftigungsmöglichkeiten aufzuzeigen?

Wild Card

Eure Idee entzieht sich jeder Kategorisierung und zielt auf einen sozialen Mehrwert?

Bewerbt euch auf unsere Wild Card Kategorie

Ablauf

Phase 1: Online Bewerbung

Das Wettbewerbsjahr startet mit einer mehrmonatigen schriftlichen Bewerbungsphase. Die eingesendeten Bewertungen werden vom GENERATION-D Team sowie Alumni gesichtet und bewertet. Dieses Jahr startet die Bewerbungsphase im November. Der genaue Start der Bewerbung wird bis Ende Oktober angekündigt.

Online Bewerbung

Phase 2: Telefoninterview

Die eingesendeten Bewertungen werden vom GENERATION-D Team sowie Alumni gesichtet und bewertet. Die 20 Besten werden zum Telefoninterview eingeladen, 7-10 kommen in die nächste Runde.

Phase 3: Pitchtag

Die Sieger des Telefoninterview präsentieren die Gewinnerideen bei einem Pitchtag vor unserer Jury. Bei der anschließenden Jury-Besprechung wird über die Verteilung des Preisgeldes entschieden. Der Pitchtag ist eine öffentliche Veranstaltung.

Jury

Prof. Dr. Dr. h.c. Hans-Ulrich Küpper, Akademischer Leiter der Bayerischen EliteAkademie, Vorstand des Instituts für Produktionswirtschaft und Controlling der Ludwig-Maximilians-Universität München (LMU)

Marc Beise, Leiter der Wirtschaftsredaktion der Süddeutschen Zeitung 

Prof. Dr. Dieter Frey, Professor für Sozialpsychologie an der LMU München und Leiter des LMU Center for Leadership and People Management

Nicolai Tewes, Allianz SE

Adrian Kirste, Unternehmensberater bei A.T. Kearney

Dr. Susanne Hübner, Stiftung Marktwirtschaft, Ansprechpartnerin für Kommunikation, Medien und Ordnungspolitik

Verantwortliche für Gründungsförderung und Corporate Social Responsibility der SEA